Wie werden Anrufe meiner Kunden und Geschäftspartner beantwortet?

Bei Aktivierung der Rufumleitung informieren Sie uns über besondere Wünsche bei der Anrufannahme. Sie können beispielsweise angeben, auf welche Art und Weise Sie über eingegangene Anrufe und deren Anliegen informiert werden wollen, z.B. per E-Mail oder per SMS. Auch können Sie etwa angeben, welche Anrufe direkt durchgestellt werden sollen. Dies käme vielleicht ein Frage, wenn Sie auf einen bestimmten Anruf warten oder spezielle Kunden oder Geschäftspartner direkt zu Ihnen durchgestellt werden sollen.

Generell nehmen wir alle eingehenden Anrufe in Ihrem Namen persönlich entgegen und versuchen, diese an Sie durchzustellen. Wenn Sie das Gespräch nicht annehmen wollen oder nicht annehmen können, wird eine Anrufnotiz für Sie aufgenommen. Sollten Sie keine Weiterleitung wünschen, so können wir Ihren Anrufern beispielsweise sagen, dass Sie zurzeit nicht zu sprechen oder in einem Termin sind. Die Daten und das Anliegen des Kunden oder Geschäftspartners werden bei jedem Anruf detailliert und vertraulich aufgenommen und an Sie weitergeleitet. Bei der Gesprächsbearbeitung können Informationen und Auskünfte erteilt oder Anliegen geklärt. Auch können wir Termine für Sie vereinbaren oder verschieben.

Unkompliziert gestaltet es sich, Ihren Status individuell zu ändern: In einer kurzen E-Mail an kundenservice(at)bueroservice24.de können Sie uns mitteilen, wie Anrufe an Sie zu handhaben sind und was den Anrufern jeweils ausgerichtet werden soll.

 

 

Worauf warten Sie noch?

Sie haben noch Fragen?
Dann nehmen Sie mit uns
Kontakt auf
oder fordern Sie einen kostenlosen Rückruf an!